Fachleute Finanz- und Rechnungswesen mit eidg. Fachausweis

Als Fachmann:frau Finanz- und Rechnungswesen mit eidg. Fachausweis sind Sie als Führungsperson oder leitende Fachperson äusserst gefragt, z.B. als Leiter:in Rechnungswesen, kaufmännische:r Leiter:in oder Treuhänder:in. Der Abschluss stellt zudem die notwendigen fachlichen Handlungskompetenzen und gilt als Voraussetzung für den Zugang zu den höheren Fachprüfungen für Experten in Rechnungslegung und Controlling, Steuer- und Treuhandexperten sowie Wirtschaftsprüfern.

Der Lehrgang beinhaltet eine Reihe von Modulen mit praxisbezogenen Arbeiten. Im Transferstudium adaptieren Sie das Gelernte in den eigenen Berufskontext. Kompetenzen im Umgang mit Methoden, Instrumente und Techniken können so ganz spezifisch auf das eigene Arbeitsumfeld ausgerichtet werden.

Mit gezielten Prüfungstrainings und Simulationsprüfungen werden optimal auf die eidg. Schlussprüfung vorbereitet.

Das moderne FLEX-Unterrichtsmodell bietet Ihnen eine optimale Mischung aus Online- und Präsenzunterricht, was Ihnen den Einbau des Studiums in den Alltag vereinfacht.

Als Fachfrau / Fachmann Finanz- und Rechnungswesen mit eidg. Fachausweis sind Sie als Führungsperson oder leitende Fachperson äusserst gefragt, z.B. als Leiter/in Rechnungswesen, kaufmännische/r Leiter/in oder Treuhänder/in. Der Abschluss stellt zudem die notwendigen fachlichen Handlungskompetenzen und gilt als Voraussetzung für den Zugang zu den höheren Fachprüfungen für Experten in Rechnungslegung und Controlling, Steuer- und Treuhandexperten sowie Wirtschaftsprüfern.

Der Lehrgang beinhaltet eine Reihe von Modulen mit praxisbezogenen Arbeiten. Im Transferstudium adaptieren Sie das Gelernte in den eigenen Berufskontext. Kompetenzen im Umgang mit Methoden, Instrumente und Techniken können so ganz spezifisch auf das eigene Arbeitsumfeld ausgerichtet werden.
Mit gezielten Prüfungstrainings und Simulationsprüfungen werden Sie optimal auf die eidg. Schlussprüfung vorbereitet.

Die Hybrid-Variante unterscheidet sich von der Standard-Variante darin, dass Sie als Student die Flexibilität haben, vor Ort am Unterricht teilzunehmen oder sich von einem beliebigen Ort online einzuwählen.

Dauer

3 Semester + 1 Semester Prüfungsintensivtraining

Zulassung

Zur eidg. Berufsprüfung «Fachleute im Finanz- und Rechnungswesen» wird zugelassen, wer

a) über einen der nachstehenden Ausweise verfügt:

Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis (EFZ), eine gymnasiale Maturität, eine Fachmaturität, einen Fachmittelschulausweis;
ein von der Prüfungskommission anerkanntes Zertifikat oder Diplom als Sachbearbeiter:in Rechnungswesen;
Fachausweis einer Berufsprüfung oder Diplom einer höheren Fachprüfung;
Abschluss einer höheren Fachschule, einer Hochschule oder einer Fachhochschule.
Wer über keinen der oben genannten Ausweise verfügt, kann dennoch zur Prüfung zugelassen werden, sofern das Doppelte an Fachpraxis gem. lit. b) nachgewiesen wird;

und

b) eine Fachpraxis von mindestens 3 Jahren bei einem Arbeitspensum von mindestens 80% nachweist;

und

c) ein von der Prüfungskommission anerkanntes Informatik-Zertifikat (PU41 der SIZ oder AM4 Tabellenkalkulation der ECDL) besitzt. Die Anerkennung von vergleichbaren Abschlüssen wird “sur dossier” durch die Prüfungskommission geprüft (Zertifikate/Auszeichnungen von Schulen werden nicht akzeptiert.) Betroffene stellen direkt bei der Prüfungskommission einen Antrag. Ein Zertifikat darf zum Zeitpunkt der Prüfungsanmeldung nicht älter als fünf Jahre sein.*

und

d) die Online-Module im Bereich Führung fristgerecht und erfolgreich absolviert hat;*

und

e) keinen Eintrag im Zentralstrafregister besitzt, der im Zusammenhang mit der beruflichen Tätigkeit steht.

*Neue Zulassungsbedingungen gelten ab 2021 mit Berufsprüfung 2023

Inhalt / Fächer
  • Get together, Studienstart
  • Finanzielles Rechnungswesen
  • Betriebliches Rechnungswesen
  • Steuern
  • Mehrwertsteuer
  • Quellen- und Verrechnungssteuer
  • Lohnadministration
  • Sozialversicherungen
  • Berufliche Vorsorge
  • Organisation Rechnungswesen
  • Bilanz- und Erfolgsrechnung
  • Mittelflussrechnung
  • Planungsrechnung
  • Konzernrechnung / Konsolidierung
  • Fachempfehlungen zur Rechnungslegung
  • Finanzierung
  • Investitionsrechnung
FLEX-Modell

Die perfekte Mischung aus Online- und Präsenzunterricht plus das angeleitete und freie Selbststudium in digitaler Form bieten höchste Flexibilität. Dank dem modernen und vielfältigen 50/50-Unterrichtsmodell ist eine Integration des Studiums in den Alltag bestmöglich garantiert.

Benefits
  • Get Together Optimale Vorbereitung auf das Studium (eintägiges Einführungsseminar)
  • Höchste berufliche Flexibilität Vielfalt an verschiedenen Studienvarianten an mehreren Standorten
  • Hoher Praxisbezug Das Erlernte kann unmittelbar in der eigenen Berufspraxis angewendet werden
  • Eidg. Berufsprüfung Gezielte Prüfungsvorbereitung auf die eidg. Schlussprüfung
  • Von Spezialist:innen lernen Unterricht ausschliesslich mit Dozierenden aus der Praxis
  • Dispensation im Anschlussstudium Beim Besuch der Höheren Fachschule für Betriebswirtschaft: Dispensation von diversen Fächern
Kosten

Monatliche Studiengebühr1 CHF 600
als Investition in Ihre berufliche Zukunft

Total Netto-Studiengebühr1 CHF 14 400.‒

​​Zahlungsmöglichkeiten

  • pro Semester im Voraus:
    4 x CHF 3 600.‒
  • pro Monat im Voraus:
    24 x CHF 600.‒

Zusätzliche Kosten

  • Einschreibegebühr inkl. Studentenausweis von CHF 220.‒
  • Bücher und Lehrmittelpauschale von CHF 1 870.‒
  • Ratenzuschlag: zusätzlich CHF 12.‒ pro Rate

ECDL Kosten

  • Modul «Advanced» (AM4): CHF 900.-
    • Lehrmittel: CHF 30.-
    • Diagnose-/Zertifikatstest: CHF 75.-
  • Modul «Base» (nicht zwingend): CHF 400.-
    • Lehrmittel: CHF 30.-
    • Diagnose-/Zertifikatstest: CHF 55.-

Bitte beachten Sie ferner eine einmalige ECDL Gebühr («ID») über CHF 130.-

Externe Kosten

  • eidg. Berufsprüfung von CHF 1 900.‒
    laut www.examen.ch (Stand Sept. 2020)

Die HSO wird Ihnen den regulären Betrag in Rechnung stellen. Nach Abschluss der eidg. Schlussprüfung können Sie die Lehrgangsgebühr inkl. Lehrmittel beim Bund zurückfordern.

1 Studiengebühr abzüglich exklusive Zusatzkosten

Bundesbeiträge

Neu erstattet der Bund Absolvierenden von eidgenössischen Berufsprüfungen bis zu 50% der anrechenbaren Gesamtkosten zurück: bis maximal CHF 9 500.‒.

Jetzt von den Bundesbeiträgen profitieren

Startdaten
Informationsanlässe
Basel
Luzern
Thun
Bern
Zürich-Oerlikon
Start / Ende
Weitere Infos
Anmeldemöglichkeiten
Durchführung Garantiert
Februar 2022
Start / Ende

Start: 14.02.2022

Ende: 29.02.2024

Weitere Infos

Mo / Mi Abend

18.15 - 21.30 Uhr

Anmeldemöglichkeiten
Start / Ende

Start: 16.02.2022

Ende: 29.02.2024

Weitere Infos

Mi Nachmittag & Abend

13.05 - 19.55 Uhr

Anmeldemöglichkeiten
Start / Ende

Start: 17.02.2022

Ende: 29.02.2024

Weitere Infos

Do ganztags

08.15 - 16.25 Uhr

Anmeldemöglichkeiten
Start / Ende

Start: 18.02.2022

Ende: 29.02.2024

Weitere Infos

Fr ganztags

08.15 - 16.25 Uhr

Anmeldemöglichkeiten
Start / Ende

Start: 19.02.2022

Ende: 29.02.2024

Weitere Infos

Sa ganztags

08.15 - 16.10 Uhr

Anmeldemöglichkeiten
Start / Ende
Weitere Infos
Anmeldemöglichkeiten
Durchführung Garantiert
Februar 2022
Start / Ende

Start: 14.02.2022

Ende: 29.02.2024

Weitere Infos

Mo / Mi Abend

18.15 - 21.30 Uhr

Anmeldemöglichkeiten
Start / Ende

Start: 15.02.2022

Ende: 29.02.2024

Weitere Infos

Di / Do Abend

18.15 - 21.30 Uhr

Anmeldemöglichkeiten
Start / Ende

Start: 16.02.2022

Ende: 29.02.2024

Weitere Infos

Mi Nachmittag & Abend

13.05 - 19.55 Uhr

Anmeldemöglichkeiten
Start / Ende

Start: 17.02.2022

Ende: 29.02.2024

Weitere Infos

Do ganztags

08.15 - 16.25 Uhr

Anmeldemöglichkeiten
Start / Ende

Start: 18.02.2022

Ende: 29.02.2024

Weitere Infos

Fr ganztags

08.15 - 16.25 Uhr

Anmeldemöglichkeiten
Start / Ende

Start: 19.02.2022

Ende: 29.02.2024

Weitere Infos

Sa ganztags

08.15 - 16.10 Uhr

Anmeldemöglichkeiten
Start / Ende
Weitere Infos
Anmeldemöglichkeiten
Durchführung Garantiert
Februar 2022
Start / Ende

Start: 16.02.2022

Ende: 31.03.2024

Weitere Infos

Mi Nachmittag & Abend

13.05 - 19.55 Uhr

Anmeldemöglichkeiten
Start / Ende
Weitere Infos
Anmeldemöglichkeiten
Durchführung Garantiert
Februar 2022
Start / Ende

Start: 14.02.2022

Ende: 28.02.2024

Weitere Infos

Mo / Mi Abend

18.15 - 21.30 Uhr

Anmeldemöglichkeiten
Start / Ende

Start: 14.02.2022

Ende: 28.02.2024

Weitere Infos

Mo / Mi Abend

18.15 - 21.30 Uhr

Anmeldemöglichkeiten
Start / Ende

Start: 16.02.2022

Ende: 28.02.2024

Weitere Infos

Mi Nachmittag & Abend

13.05 - 19.45 Uhr

Anmeldemöglichkeiten
Start / Ende
Weitere Infos
Anmeldemöglichkeiten
Durchführung Garantiert
Februar 2022
Start / Ende

Start: 14.02.2022

Ende: 31.03.2024

Weitere Infos

Mo / Mi Abend

18.30 - 21.45 Uhr

Anmeldemöglichkeiten
Start / Ende

Start: 14.02.2022

Ende: 31.03.2024

Weitere Infos

Mo / Mi Abend

18.30 - 21.45 Uhr

Anmeldemöglichkeiten
Start / Ende

Start: 15.02.2022

Ende: 31.03.2024

Weitere Infos

Di / Do Abend

08:15 - 16:30 Uhr

Anmeldemöglichkeiten
Start / Ende

Start: 15.02.2022

Ende: 31.03.2024

Weitere Infos

Di / Do Abend

18.30 - 21.45 Uhr

Anmeldemöglichkeiten
Start / Ende

Start: 16.02.2022

Ende: 31.03.2024

Weitere Infos

Mi Nachmittag & Abend

13:00 - 20:05 Uhr

Anmeldemöglichkeiten
Start / Ende

Start: 18.02.2022

Ende: 31.03.2024

Weitere Infos

Fr ganztags

08:15 - 16:30 Uhr

Anmeldemöglichkeiten
Start / Ende

Start: 19.02.2022

Ende: 31.03.2024

Weitere Infos

Sa ganztags

08:15 - 15:45 Uhr

Anmeldemöglichkeiten
Baar
Luzern
Thun
Bern
Zürich-Oerlikon
Datum
Weitere Infos
Anmeldemöglichkeiten
Durchführung Garantiert
Dezember 2021
Datum

Start: 09.12.2021

Weitere Infos

12:00 - 13:00 - Online-Info-Event

Anmeldemöglichkeiten
Durchführung Garantiert
Datum
Weitere Infos
Anmeldemöglichkeiten
Durchführung Garantiert
Dezember 2021
Datum

Start: 09.12.2021

Weitere Infos

12:00 - 13:00 - Online-Info-Event

Anmeldemöglichkeiten
Durchführung Garantiert
Datum
Weitere Infos
Anmeldemöglichkeiten
Durchführung Garantiert
Dezember 2021
Datum

Start: 09.12.2021

Weitere Infos

12:00 - 13:00 - Online-Info-Event

Anmeldemöglichkeiten
Durchführung Garantiert
Datum
Weitere Infos
Anmeldemöglichkeiten
Durchführung Garantiert
Dezember 2021
Datum

Start: 09.12.2021

Weitere Infos

12:00 - 13:00 - Online-Info-Event

Anmeldemöglichkeiten
Durchführung Garantiert
Datum
Weitere Infos
Anmeldemöglichkeiten
Durchführung Garantiert
Dezember 2021
Datum

Start: 09.12.2021

Weitere Infos

12:00 - 13:00 - Online-Info-Event

Anmeldemöglichkeiten
Durchführung Garantiert

Dauer

3 Semester + 1 Semester Prüfungsintensivtraining

Hybrid-Modell

Das Hybrid-Modell gibt Ihnen die Möglichkeit, die Weiterbildung problemlos in Ihren Alltag zu integrieren. Sie haben die Flexibilität, vor Ort am Unterricht teilzunehmen oder sich online einzuwählen. Der Präsenzunterricht findet an dem von Ihnen gewählten Standort statt. Einzig die Modulprüfungen müssen von allen Studierenden im Präsenzunterricht am gewählten Standort absolviert werden.

Anforderungen an Ihr Übertragungsgerät: Mindestens 10/100 MBs Bandbreite

Zulassung

Zur eidg. Berufsprüfung «Fachleute im Finanz- und Rechnungswesen» wird zugelassen, wer

a) über einen der nachstehenden Ausweise verfügt:

Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis (EFZ), eine gymnasiale Maturität, eine Fachmaturität, einen Fachmittelschulausweis;
ein von der Prüfungskommission anerkanntes Zertifikat oder Diplom als Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter Rechnungswesen;
Fachausweis einer Berufsprüfung oder Diplom einer höheren Fachprüfung;
Abschluss einer höheren Fachschule, einer Hochschule oder einer Fachhochschule.
Wer über keinen der oben genannten Ausweise verfügt, kann dennoch zur Prüfung zugelassen werden, sofern das Doppelte an Fachpraxis gem. lit. b) nachgewiesen wird;

und

b) eine Fachpraxis von mindestens 3 Jahren bei einem Arbeitspensum von mindestens 80% nachweist;

und

c) ein von der Prüfungskommission anerkanntes Informatik-Diplom besitzt;*

und

d) die Online-Module im Bereich Führung fristgerecht und erfolgreich absolviert hat;*

und

e) keinen Eintrag im Zentralstrafregister besitzt, der im Zusammenhang mit der beruflichen Tätigkeit steht.

 

*Neue Zulassungsbedingungen gelten ab 2021 mit Berufsprüfung 2023

Inhalt/Fächer
  • Get together, Studienstart
  • Finanzielles Rechnungswesen
  • Betriebliches Rechnungswesen
  • Steuern
  • Mehrwertsteuer
  • Quellen- und Verrechnungssteuer
  • Lohnadministration
  • Sozialversicherungen
  • Berufliche Vorsorge
  • Organisation Rechnungswesen
  • Bilanz- und Erfolgsrechnung
  • Mittelflussrechnung
  • Planungsrechnung
  • Konzernrechnung / Konsolidierung
  • Fachempfehlungen zur Rechnungslegung
  • Finanzierung
  • Investitionsrechnung
Benefits
  • Get Together Optimale Vorbereitung auf das Studium (eintägiges Einführungsseminar)
  • Höchste berufliche Flexibilität Vielfalt an verschiedenen Studienvarianten an mehreren Standorten
  • Hoher Praxisbezug Das Erlernte kann unmittelbar in der eigenen Berufspraxis angewendet werden
  • Eidg. Berufsprüfung Gezielte Prüfungsvorbereitung auf die eidg. Schlussprüfung
  • Von Spezialisten lernen Unterricht ausschliesslich mit Dozierenden aus der Praxis
  • Dispensation im Anschlussstudium Beim Besuch der Höheren Fachschule für Betriebswirtschaft: Dispensation von diversen Fächern
Kosten

Monatliche Studiengebühr1 CHF 600.-

Total Netto-Studiengebühr1 CHF 14 400.‒

​​Zahlungsmöglichkeiten

  • pro Semester im Voraus:
    4 x CHF 3 600.‒
  • pro Monat im Voraus:
    24 x CHF 600.‒

Zusätzliche Kosten

  • Einschreibegebühr inkl. Studentenausweis von CHF 220.‒
  • Bücher und Lehrmittelpauschale von CHF 1 870.‒
  • Ratenzuschlag: zusätzlich CHF 12.‒ pro Rate

Externe Kosten

  • eidg. Berufsprüfung von CHF 1 900.‒
    laut www.examen.ch (Stand Sept. 2020)

Die HSO wird Ihnen den regulären Betrag in Rechnung stellen. Nach Abschluss der eidg. Schlussprüfung können Sie die Lehrgangsgebühr inkl. Lehrmittel beim Bund zurückfordern.

1 Studiengebühr abzüglich exklusive Zusatzkosten

Bundesbeiträge

Neu erstattet der Bund Absolvierenden von eidgenössischen Berufsprüfungen bis zu 50% der anrechenbaren Gesamtkosten zurück: bis maximal CHF 9 500.‒.

Jetzt von den Bundesbeiträgen profitieren

Startdaten
Informationsanlässe

Kontakt

Wählen Sie Ihren Standort:

Martin Pionke

Martin Pionke

Studienberatung

Lassen Sie sich beraten:

martin.pionke@hso.vantage.ch 0586801480
Rosa Kaner

Rosa Kaner

Studienberatung

Lassen Sie sich beraten:

luzern365@vantage.ch 0586801474
Online-HSO-Team

Online-HSO-Team

Studienberatung

Lassen Sie sich beraten:

info@hso.vantage.ch