Neue Zulassungsbedingungen

Zwei neue zusätzliche Zulassungsbedingungen «Informatik-Diplom» und «Führungsmodule»

Wie in den Zulassungsbedingungen erläutert, sind bei der Anmeldung auf die eidg. Berufsprüfung ein Informatik-Diplom sowie der erfolgreiche Abschluss der Online-Module im Fach Führung vorzuweisen.

Informatik-Diplom (Zulassungsbedingung):

Gemäss Wegleitung zur Prüfungsordnung der Berufsprüfung Fachfrau/Fachmann im Finanz- und Rechnungswesen mit eidg. Fachausweis wird das Excel-Modul SIZ Zertifikat PU41 (Tabellen & Daten) oder das ECDL Zertifikat AM4 (Tabellenkalkulation Advanced) vorausgesetzt. Bei der HSO ist die ECDL Zertifizierung direkt in den Studiengang eingeplant. Die Absolvierung eines Basis-Moduls als Vorbereitung auf das Advanced-Modul wird nicht zwingend verlangt. Wir empfehlen – je nach Wissensstand – beide Zertifikate zu absolvieren. Dabei sind folgende Anzahl Präsenzlektionen vorgesehen:

  • ECDL Modul Base:                        16 Lektionen
  • ECDL Modul Advanced (AM4): 32 Lektionen

Führungsmodule (Zulassungsbedingung):

Kandidaten müssen bei der Prüfungsanmeldung Führungskenntnisse nachweisen. Diese werden durch die Prüfungskommission web-basiert vermittelt und überprüft. Die Prüfungskommission hat in Aussicht gestellt, diese web-basierte Plattform Ende 2021 aufzuschalten. Durch Lesen von Textpassagen bauen Sie sich Ihr Leadership-Wissen auf, durch das Beantworten anschliessender Kontrollfragen wird Ihre dazugewonnene Kompetenz bestätigt. Bei erfolgreichem Ergebnis geht’s weiter zum nächsten Text zum Einlesen und anschliessenden Beantworten der Kontrollfragen. Bei Nichterfüllen einzelner Wissenstest müssen Sie den Text nochmals nachlesen und noch einmal die Wissensfragen beantworten. Sobald uns die web-basierte Plattform vorliegt, werden wir Sie im Detail weiterinformieren.

HSO im Online-Unterricht

Aufgrund der Pandemie finden zurzeit alle Kurse (mit Ausnahme vom KV College) online statt