Detailhandelsfachfrau/mann mit EFZ

Für angehende Lernende und deren Eltern ist es oft schwierig, sich in der Ausbildungslandschaft zurechtzufinden. Der Einstieg in die Berufsbildung ist ein entscheidender und zukunftsweisender Schritt. Unsere Aufgabe sehen wir deshalb nicht nur darin, einen professionellen Unterricht anzubieten, sondern auch ein optimales Lernumfeld zu gestalten.

Als anerkannte Berufsfachschule bietet Ihnen die HSO  eine Vollzeitausbildung mit integriertem Praktikum an und arbeitet hierfür mit spannenden Unternehmen zusammen. Diese Praktika sind integrierter Bestandteil bei der Ausbildung zum Fähigkeitszeugnis.

Unser Ausbildungsprogramm entspricht den aktuellen Bestimmungen gemäss Bildungsverordnung des BDS. Der Berufsabschluss im Detailhandel öffnet Ihnen das Tor zum Erfolg im Verkauf.

Die Entwicklung im Detailhandel
Das Konsumentenverhalten hat sich in den letzten Jahren stark verändert, immer mehr wird online eingekauft, geteilt und kommentiert. Umso wichtiger ist es, ein intelligentes und kundenorientiertes Konzept zu präsentieren, das dem Kunden an jedem Berührungspunkt einen echten Mehrwert bietet. Zudem ist eine kompetente Beratung und persönliche Betreuung des Kunden im Store nach wie vor massgebend für den Kaufentscheid.
An der HSO spezialisieren sich alle Lernenden des Detailhandels in den Schwerpunkten Beratung und Bewirtschaftung in den Branchengruppen:

  • Consumer Electronics
  • Lifestyle
  • Nahrungs- und Genussmittel

wobei die Kundeninformation, die Beratung der Kundschaft und der Verkauf im Zent­rum stehen.

Für angehende Lernende und deren Eltern ist es oft schwierig, sich in der Ausbildungslandschaft zurechtzufinden. Der Einstieg in die Berufsbildung ist ein entscheidender und zukunftsweisender Schritt. Unsere Aufgabe sehen wir deshalb nicht nur darin, einen professionellen Unterricht anzubieten, sondern auch ein optimales Lernumfeld zu gestalten.

Als anerkannte Berufsfachschule bietet Ihnen die HSO eine Vollzeitausbildung mit integriertem Praktikum an und arbeitet hierfür mit spannenden Unternehmen zusammen. Diese Praktika sind integrierter Bestandteil bei der Ausbildung zum Fähigkeitszeugnis.

Unser Ausbildungsprogramm entspricht den aktuellen Bestimmungen gemäss Bildungsverordnung des BDS. Der Berufsabschluss im Detailhandel öffnet Ihnen das Tor zum Erfolg im Verkauf.

Die Entwicklung im Detailhandel
Das Konsumentenverhalten hat sich in den letzten Jahren stark verändert, immer mehr wird online eingekauft, geteilt und kommentiert. Umso wichtiger ist es, ein intelligentes und kundenorientiertes Konzept zu präsentieren, das dem Kunden an jedem Berührungspunkt einen echten Mehrwert bietet. Zudem ist eine kompetente Beratung und persönliche Betreuung des Kunden im Store nach wie vor massgebend für den Kaufentscheid.

An der HSO spezialisieren sich alle Lernenden des Detailhandels in den Schwerpunkten Beratung und Bewirtschaftung in den Branchengruppen:

  • Consumer Electronics
  • Lifestyle
  • Nahrungs- und Genussmittel

wobei die Kundeninformation, die Beratung der Kundschaft und der Verkauf im Zent­rum stehen.

Dauer

1. bis 3. Semester findet der Schulbetrieb zu 100% statt.
4. bis 5. Semester befinden Sie sich in einem 100% Praktikum. (Es findet kein Unterricht statt)
6. Semester findet der Schulbetrieb zu 20% und das Praktikum zu 80% statt.

Praxisorientierte Grundbildung

Die HSO-Detailhandel-Lernenden profitieren bereits im
2. Semester von zwei Praxistagen, um den Bezug zur Praxis aufzubauen. Durch den stetigen Kundenkontakt können sie das Erlernte gleich anwenden und ihr Können unter Beweis stellen.

Zudem werden sie durch die HSO während ihres Praktikums betreut und begleitet. Wir unterstützen die Betriebe, in dem wir die Leistungsziele korrigieren und ein 1:1-Probetraining durchführen. Zusätzliche Verkaufstrainings stärken die Kompetenzen der Lernenden.

Dank unserer Zusammenarbeit mit renommierten Firmen können wir unseren Lernenden eine Praxisstelle in spannenden Ausbildungsbetrieben bieten. Die Vermittlung setzt voraus, dass die schulischen Leistungen den definierten Anforderungen entsprechen.

Zulassung
  • Obligatorische Schulzeit abgeschlossen (Sekundarschule A, B oder C)
  • Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (Niveau B2)
  • Nach Standortbestimmung
Inhalt
  • Deutsch
  • Englisch
  • Freikurse
  • Praxistage
  • Branchenkunde (Detailhandelskenntnisse)
  • Sport
  • Praktikum im Detailhandel
Benefits
  • Training und Betreuung
  • Persönlichkeitstest “PSA”
  • Vermittlung von Praktikumsstellen
  • Jederzeit vernetzt
  • von Spezialisten lernen
Bring Your Own Device

Die HSO folgt dem allgemeinen Trend und stellt auf die moderne, flexible Unterrichtsform um, die dem Arbeitsplatz von heute entspricht.
Sie benötigen für den Unterricht und für die Übungen zuhause ein eigenes Gerät mit aktueller Software.

Weitere Informationen

Kosten

CHF 24 730.

Zahlungsmöglichkeiten

  • pro Semester im Voraus:  
    3 x CHF 6 490.‒
    2 x CHF    985.‒
    1 x CHF 3 290.‒
  • pro Monat im Voraus1:
    18 x CHF 1 081.70
    12 x CHF    164.15
    6 x CHF    548.30

Zusätzliche Kosten

  • Einschreibegebühr und Studentenausweis von CHF 220.‒
  • Bücher und Lehrmittelpauschale von CHF 790.‒2

1Ratenzuschlag: zusätzlich CHF 12.‒ pro Rate
2Pauschale gilt für den gesamten Lehrgang

Startdaten
Informationanlässe
Zürich-Oerlikon
Start / Ende
Weitere Infos
Anmeldemöglichkeiten
Durchführung Garantiert
August 2021
Start / Ende

Start: 23.08.2021

Ende: 13.07.2024

Weitere Infos

Mo - Fr ganztags

Keine Zeit Angabe

Anmeldemöglichkeiten
Durchführung Garantiert
Zürich-Oerlikon
Datum
Weitere Infos
Anmeldemöglichkeiten
Durchführung Garantiert
Januar 2021
Datum

Start: 27.01.2021

Weitere Infos

17:30 - 19:00 - Online-Info-Event

Anmeldemöglichkeiten
Durchführung Garantiert

Dauer

Startdaten
Informationanlässe

Zu diesem Lehrgang sind aktuell vorerst keine Kurse geplant.

Zu diesem Lehrgang sind aktuell vorerst keine Informationsanlässe geplant.

HSO im Online-Unterricht

Zurzeit finden alle unsere Kurse online statt